Samstag, 23. Juli 2011

Die Folgen von Ultraschall in der Schwangerschaft - Eine Hebamme deckt auf

Hier ein sehr umfangreicher Artikel über Ultraschall in der Schwangerschaft - und seine Folgen. Ich glaube das ist echt ein wichtiges Thema, wird doch in den allermeisten Arztproxen (gegen Gebühr..) völlig frei von Indikationen geschallt. Den Schaden hat das Kind. Bitte lest den ganzen Artikel, der für den Blog viel zu lang war! Hier im Blog ist nur ein ganz kleiner Ausschnitt.

(...) "Eine Studie offenbarte, dass bei neugeborenen Ratten, welche sich in einem ähnlichen Stadium der Gehirnentwicklung befanden wie menschliche Föten im 4. oder 5. Monat, Ultraschall das Myelin zerstören kann, das die Nerven bedeckt. Das lässt darauf schließen, dass das Nervensystem durch Ultraschall besonders angreifbar ist.9 Eine irische Tierstudie, die im Jahr 1999 auf einer Radiologiekonferenz vorgestellt wurde, zeigte, dass Ultraschallwellen die DNS der Zellen schädigen und die Zellteilung und die Erneuerung der Zellen verzögern.10
Viele andere Studien weisen ebenfalls auf massive Gefahren von Ultraschallbestrahlung hin. Die Aussage der Ärzte, Ultraschall sei völlig ungefährlich, ist absolut haltlos." (...)
hier gehts zum vollständigen Artikel

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ultraschall-ia.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen